Riesenerfolg des Films "Die Herbstzeitlosen" mit der Stubemusig Rechsteiner

Die Komödie "Die Herbstzeitlosen" von Bettina Oberli auf SF 1 lockte am 14. Oktober 2008 insgesamt 1,34 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Fernseher, so viele wie noch bei keinem anderen Schweizer Film! Damit erreichte der Film einen Marktanteil von 58,2 Prozent.
Den Erfolgsfilm mit der Filmmusik der Stubemusig Rechsteiner haben im Kino über 650'000 Besucherinnen und Besucher gesehen! Im November 2006 war deswegen SF DRS auch in unserer Stube daheim – der feine Beitrag von "Schweiz aktuell" ist auch auf der Film-DVD zu sehen, die mittlerweile auch schon über 65'000mal verkauft und dafür in der Schweiz mit Platin ausgezeichnet worden ist. Die charmante Komödie von der Schweiz wurde sogar für die Oscar-Nominierung als "bester ausländischer Film" vorgeschlagen ...

Platin-Award (für 60'000 verkaufte DVDs) für die Filmmusik in "Die Herbstzeitlosen"!

Der erfolgreichste Schweizer Film seit 30 Jahren

"Die Herbstzeitlosen" – mit der Filmmusik der Stubemusig Rechsteiner

Regie: Bettina Oberli
Buch: Sabine Pochhammer

Die Produktion des Schweizer Fernsehens mit Stephanie Glaser, Heidi-Maria Glössner, Monika Gubser, Annemarie Düringer, Hanspeter Müller-Drossaart und dem sympathischen Stubemusig-Freund Manfred Liechti in der unsympathischen Rolle des sturen Dorfpolitikers ist zu einem unerwarteten Grosserfolg geworden.

Den zweiterfolgreichsten Schweizer Film aller Zeiten (nach "Die Schweizermacher") sahen bisher über 650'000 Zuschauerinnen und Zuschauer!

 

 


Seit ihr Mann gestorben ist, geht Martha nicht mehr zum Sonntagsjass. Im Emmentaler Dorf Trub macht man sich Sorgen. Ihre Freundinnen Lisi, Hanni und Frieda wollten Martha aufmuntern und schlagen ihr vor, sich einen alten Traum zu erfüllen. Dass die Idee bei Martha solchen Anklang findet, hätten sie nie gedacht. Die 80-jährige Schneiderin eröffnet kurzerhand eine eigene Lingerieboutique. Als das Dorf davon erfährt, ist es vorbei mit der Ordnung. Walter, der Pfarrer von Trub, hält Martha eine Strafpredigt: Seine Mutter macht Reizwäsche! Aber der Funke des Widerstands ist bereits auf ihre Freundinnen übergesprungen. Hanni lässt sich von ihrem Sohn Fritz, dem Sektionspräsidenten der konservativen Land- und Leutepartei, nicht länger rumschubsen, Frieda entwickelt neue Aktivitäten im Altersheim und auch Lisi blüht auf. Als das kantonale Chorfest näher rückt, ist es klar: Die vier alten Damen müssen gezügelt werden. Ein witziger und berührender Film mitten aus dem Emmental. 

Hier exklusiv zum Runterladen als MP3-Files:

Zwei Stücke aus der Filmmusik der Stubemusig Rechsteiner

Download 1: Herbstzeitlosen (2:29 Min., 4,5 MB)
Download 2: Variationen zum Trueber Bueb (1:07 Min., 2,0 MB)



Mehr Infos unter:

www.dieherbstzeitlosen.ch




Aktualisiert: 25.11.2014  © 2008 Stubemusig Rechsteiner

Demnächst

Keine Einträge gefunden